Montag, 18. September 2017

"Deine letzte Nachricht. Für immer" von Emily Trunko


Originaltitel: The Last Message Received

Seitenzahl: 224 Seiten

Verlag: Loewe

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 18.09.2017

ISBN: 978-3785586075







Kurzbeschreibung:

Die letzten Worte, die wir von einem geliebten Menschen erhalten, gehören zu den Erinnerungen, die uns am meisten aufwühlen.

Nach Ich wollte nur, dass du noch weißt ... erscheint nun auch die Internetsensation The Last Message Received der jungen Amerikanerin Emily Trunko als Geschenkbuch. Diese Sammlung vereint die emotionalsten Textnachrichten des Tumblr-Blogs, wunderschön gestaltet durch zahlreiche Illustrationen und modernes Handlettering. Ein ganz besonderes Jugendbuch, das zu Herzen geht und lange nachhallt.

In ihrem Tumblr-Blog The Last Message Received veröffentlicht die 16-jährige Emily Trunko die letzten Nachrichten von geliebten Menschen und deren bewegende Hintergrundgeschichten: die allerletzten Zeilen vor einer Trennung, einem Abschied oder dem Tod. Diese Texte berühren die Seele. Sie machen nachdenklich, aber geben auch Hoffnung. Und sie erinnern daran, den Menschen, die uns wichtig sind, jeden Tag unsere Liebe zu zeigen.

Meine Meinung:

Wow. Ich kann einfach nichts anderes sagen, als "Wow".
Schon der Buchtrailer hat mich neugierig auf dieses Buch gemacht und ich hatte das Glück, dass der Loewe Verlag mir ein kleines Paket mit dem Buch und eine Taschentuchbox geschickt hat und ich es so schon eher lesen konnte.

Die Rede ist von "Deine letzte Nachricht. Für immer." von Emily Trunko, ein Buch voller letzter Nachrichten, die Menschen von anderen empfangen haben. Und die haben es ganz schön in sich - bei manchen Nachrichten musste ich echt schlucken, gerade auch dann, wenn es eine Erklärung dazu gab.

Optisch macht das Buch auch einiges her, allein das Cover ist schon ziemlich ansprechend gestaltet und zieht die Blicke auf sich. Aber auch die Seiten im Buch sind sehr schön illustriert, meist sehr passend zu der jeweiligen Nachricht.

Taschentücher sollte man schon griffbereit haben, ich hatte vor allem zum Schluss wirklich Tränen in den Augen, als ich die letzten Seiten des Buches las - denn hier bedanken sich Leser des Tumblr-Blogs "The Last Message Received" für diesen Blog, denn er hat sie zum nachdenken gebracht, hat sie getröstet und Mut gespendet und gerade das hat mich wirklich berührt.

Das Buch hat nicht viele Seiten und ist damit sehr schnell "durchgelesen", aber ich schau immer wieder rein, habe sogar eine Lieblingsstelle, weil ich die Nachricht mag, auch wenn der Hintergrund wieder traurig ist, aber diese Stelle spricht mir aus der Seele, lässt mich über alles nachdenken und gibt auch Kraft.

Wer sich emotional ein wenig herausfordern will und keine Angst hat, dass sein Herz vielleicht mehrfach gebrochen wird, sollte sich das Buch wirklich zulegen. Auch kann ich den Tumblr-Blog "The Last Message Received" danach empfehlen (aber nur, wenn euer Herz  noch ein wenig aushält).

Kommentare:

  1. Hallo du! ♥
    Ich veranstalte diesen Samstag eine Lesenacht und es würde mich wirklich sehr, sehr freuen wenn du dabei sein würdest! ♥

    Lesen bis Drachen Feuer speien

    Alles Liebe,
    Ines ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo:)
    dieses Buch erwartet mich demnächst auch und bin schon sehr gespannt wie es sein wird.
    Ich lese extra deine Rezi jetzt nicht durch, damit ich mir meine eigene Meinung zu bilden kann, aber natürlich sind die meisten restlos begeistert, wie natürlich dank Band 1 nicht anders zu erwarten war:)
    bin gespannt wie ich es finde.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.
Deine Daten könnten gespeichert werden, wenn du diesen Beitrag kommentierst.