Donnerstag, 1. Juni 2017

"Das Juwel - Die Gabe" von Amy Ewing


Originaltitel: The Jewel

Seitenzahl: 448 Seiten

Verlag: Fischer FJB

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 20.08.2015

ISBN: 978-3841421043







Kurzbeschreibung:

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen? Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

Meine Meinung:

Violet hat eine Gabe: Mit Hilfe ihrer Vorstellungskraft kann sie Dinge verändern und wachsen lassen. Diese Besonderheit gibt ihr die Möglichkeit, ein besseres Leben zu führen als in Armut. Sie wird für die Auktion vorbereitet, bei der der Adel auf Menschen wie Violet bieten kann. Es scheint großes Glück zu sein, als sie von der Herzogin ersteigert wird, denn eine prunkvolle Welt erwartet sie. Aber das alles ist mehr Schein als Sein, denn Intrigen und Gefahren herrschen im Adel und ihr neues Leben fordert ein großes Opfer von ihr: sie soll der Herzogin ein Kind schenken.

Man kennt das, oder? Man sieht ein Cover und denkt sich gleich: Das muss ich lesen!
So ging es mir bei diesem Buch: Ich mag solche Cover sehr gerne und wenn sich dahinter auch noch ein vielversprechendes Buch versteckt, dann muss ich es lesen.
Und die Beschreibung hält was sie verspricht.

Der Schreibstil von Amy Ewing besticht durch Frische und einige gut gesetzte Spannungsbögen. Auch der strukturierte Aufbau hilft dem Buch sehr, dass man davor sitzt und sich die Seiten wie von selbst umblättern.
Die Charaktere und ihre Art lernt man sehr schnell kennen, auch wenn einige von ihnen doch etwas undurchsichtig erscheinen. Eine sehr gute Mischung aus charakterstarken und intriganten Personen in einer Welt, deren Glanz auch überschattet werden kann.

"Das Juwel - Die Gabe" ist ein sehr schöner Fantasyroman mit einer sehr interessanten Thematik. Ich kann den zweiten Band kaum abwarten :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen