Freitag, 27. Januar 2017

#Freitagsgedanken [27.01.2017]

Und noch eine Aktion, diesmal von Ava reads :) irgendwie habe ich grad ein wenig Gefallen an solchen Aktionen gefunden und ich nehme mir mit ganzem Herzen vor, sie auch weiterhin durchzuziehen ^^




ZEITUMKEHRER - Wenn du eine einzige Sache in deinem Leben ändern könntest ... Würdest du es tun? Und wenn ja, welche wäre es?

 Wenn ich etwas ändern könnte, eine einzige Sache? Hm, das ist ehrlich gesagt schon eine schwierige Frage.. Ich hab mir manchmal gewünscht, dass ich mich nicht so leicht von anderen abhängig gemacht hätte, dass ich (als Mobbingopfer weil nicht dünn) mehr Selbstbewusstsein gehabt hätte und mich wirklich auf die wichtigen Dinge, wie mein Abitur, konzentriert hätte. Das ist immer so mein erster Gedanke, wenn es darum geht, ob man was anders machen würde.
Aber ich glaube.. hm, mein Opa ist Ende Januar vor 16 Jahren gestorben, als 14jährige hab ich gedacht, dass es vielleicht meine Schuld war, weil ich nicht sofort zu meinen Großeltern gefahren bin, um ihnen mein Zeugnis zu zeigen. Mittlerweile weiß ich, dass das nicht so ist, aber damals war das für mich schrecklick, mein Opa war eine wichtige Bezugsperson für mich und ich hätte ihn gern noch länger in meinem Leben gehabt. Wenn ich etwa ändern könnte.. kann man Menschen vor einem Herzinfarkt beschützen? Wenn ja, bitte, dann würde ich meinen Opa nicht sterben lassen.
Mal davon abgesehen, dass sowas sehr unwahrscheinlich umzusetzen ist.. ja, ich würde etwas ändern wollen: Ich hätte doch meine Ideen zu Bücher schreiben sollen, denn jetzt fehlen mir die Worte :D

Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu traurig geworden... ich muss das veröffentlichen, ansonsten lösche ich alles wieder, weil es mir doch nicht passt und dann sitze ich hier viel zu lange, um mir über etwas anderes Gedanken zu machen, was ich ändern könnte in meinem Leben. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen