Dienstag, 19. April 2016

"BookElements - Das Geheimnis unter der Tinte" von Stefanie Hasse

Bildquelle: amazon.de

Seitenzahl: 286 Seiten

Verlag: Impress

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 26.02.2016

ISBN: 978-3511300522











Kurzbeschreibung:

**Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…**

Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität aufspüren, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen…

Meine Meinung:

Wer würde es denn nicht wollen, eine Romanfigur in seinem Lieblingsbuch zu sein? Für Lin ist es Wirklichkeit geworden, doch so toll, wie man es sich vorstellen mag, ist es dann doch nicht, denn alles, was ausgesprochen oder getan wird, kann die Geschichte gravierend verändern. Und die Zeit rennt, denn in der Realität bedroht Thyra mit etlichen Buchfiguren die Menschheit. Schaffen es Lin und ihre Freunde dem Buch zu entfliehen, bevor Thyra es zerstören kann und es somit keinen Ausweg mehr gibt?

Vorweg sei gesagt: Da es sich hier um den letzten Teil einer Trilogie handelt, sollte man die beiden Vorgänger schon gelesen haben. (Außerdem ist es eine so grandiose Reihe, die man einfach gelesen haben muss!)

Sehr sehnsuchtsvoll erwartet, konnte ich es kaum aushalten auch endlich den finalen Band voon BookElements lesen zu können. Und enttäuscht wurde ich keinesfalls, denn Stefanie Hasse bringt mit jedem Buch das gewisse Etwas mit, dass einen sofort gefangen nimmt und man alles andere stehen und liegen lässt, um in die liebgewonnene Welt des Buches einzutauchen. (Und ja, ich hype die Reihe immer noch sehr >w<)

Durch einen lockeren und feinen Schreibstil war der Einstieg in das Buch wie immer sehr einfach, wer sich nicht mehr an Einzelheiten der Vorgänger erinnern konnte, wurde mit passenden Rückblicken sehr gut mit Informationen gefüttert.
Was mir schon in Band zwei super gefallen hat, kommt auch in Band drei gut rüber: Die Erzählsicht von zwei Personen. Natürlich erzählt weiterhin Lin aus ihrer Sicht, doch diesmal gesellt sich Laurie dazu. Dadurch wirkte die Geschichte lebendiger, wenn auch vielleicht ein wenig komplizierter. Allerdings nimmt es keinesfalls die Spannung weg, denn die herrscht weiterhin und so manch ein Cliffhanger am Ende des Kapitels animiert zum weiterlesen.

Mit "BookElements - Das Geheimnis unter der Tinte" hat Stefanie Hasse die Reihe sehr gelungen und spannend beendet. Die komplette Reihe ist es einfach nur wert, gelesen und geliebt zu werden !

1 Kommentar:

  1. aaaah, wie schön, dass es dir auch so gut gefallen hat. *-* Die Reihe ist definitiv ein Highlight und meiner Meinung nach eine total filmreife Geschichte! Obwohl man Laurie in den vorherigen Bändern, gar nicht soooo richtig wahrgenommen hat, mochte ich sie in dem Final soooo gerne! Erging es dir auch so? =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen