Dienstag, 8. März 2016

"Elfenblüte - Himmelblau" von Julia K. Knoll

Bildquelle: amazon.de

Seitenzahl: 212 Seiten

Verlag: Impress

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 05.03.2015

ISBN: 978 - 3646601114












Kurzbeschreibung:

Gute Luft, einzigartige Wanderwege, himmlische Wälder… Auch wenn die siebzehnjährige Lillian einer schönen Landschaft durchaus etwas abgewinnen kann, kostet sie der Umzug von Hamburg aufs bayerische Land so einige Mühe. In ihrem neuen Wohnort kennt jeder jeden und sie niemanden. Nur eine Person scheint sich dort noch verlorener zu fühlen. Alahrian, der Junge mit den himmelblauen Augen und dem makellosen Aussehen. Dabei lebt er schon seit Jahrhunderten auf der Erde…

Meine Meinung:

Von der Großstadt im Norden ins idyllische Bayern - trotz der schönen Umgebung kann Lilly dem Umzug nur mit gemischten Gefühlen entgegentreten. Als sie auf Alahrian trifft, wirft er sie völlig aus der Bahn - und das geht nicht nur ihr so. Doch Alahrian ist nicht das, wonach er aussieht..


Julia Knoll hat mit "Elfenblüte - Himmelblau" einen sehr schönen aber recht kurzen Start ihrer Reihe hingelegt. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und schlicht, lässt sich gut fließend lesen.

Die Charakter fügen sich sehr gut in die Geschichte ein, ohne sie wirklich näher zu kennen, waren mir Lillian und Alahrian von Anfang an schon sympathisch, auch wenn ihre Begegnung doch ein wenig klischeehaft ist. Dennoch entwickelt sich die Geschichte auf den wenigen Seiten ein wenig, wobei das Hauptaugenmerk auf das Kennenlernen der verschiedenen Charaktere liegt. Trotzdem wird gegen Ende des Buches noch ein wenig mit der Spannung gespielt und für den Leser bleiben dann auch noch genug Fragen offen, leider hat man damit auch das Gefühl, dass man kaum vorangekommen ist.

"Elfenblüte - Himmelblau" ist ein sehr schöner Auftakt der Elfenblüte-Reihe und macht neugierig auf die gesamte Geschichte. Natürlich wünscht man sich als Leser dann doch ein paar mehr Seiten um mehr Informationen zu bekommen, aber dennoch sehr gelungen.
Wer Fantasy in einem deutschen Setting lesen will ist hier genau richtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen