Sonntag, 28. Februar 2016

Weekly Me #019 - Wie läuft das bei mir mit dem Bücherbloggen?


Hallo ihr Lieben :)

Ich habe die Tage bei Steffi's Bücherwelt die Fragen von Tobi von Lesestunden gefunden und mich da ein wenig durchgestöbert und entschieden, dass es doch auch sehr interessant sein kann, die ganzen Fragen zu beantworten :) Deswegen gibt es dieses Mal ein paar Fragen zu mir und dem Buchbloggen ^^ Viel Spaß.


Wie entscheidest du, ob du über ein Buch bloggst oder nicht?
Die Entscheidung ist gar nicht so schwer :) Wenn ich Bücher lese, möchte ich auch meine Meinung dazu teilen, dass geht am besten über den Blog und deswegen wird eigentlich auch jedes Buch gebloggt, egal ob es mir gut gefallen hat oder weniger.

Woher nimmst du deine Inspiration für neue Beiträge?
Mein Blog besteht hauptsächlich noch aus Rezensionen und mein "Weekly Me". Ich hab mir das "Weekly Me" erschaffen, damit ich auch ein wenig über mich bloggen kann, meinen Lesern somit auch ein bissl von mir selbst erzählen kann und sie mich kennenlernen können. Da ich das nur wöchentlich mache (sonntags, wenn mir nichts anderes dazwischen kommt ;D), habe ich eigentlich oft genügend Themen, die ich ansprechen kann. Ansonsten hole ich mir gern Inspiration über andere Blogger, stöbere in ihren Blogs nach Themen, über die ich vielleicht auch bloggen mag :)

Was willst du mit deinem Blog erreichen? 
Hauptsächlich möchte ich für mich festhalten, welche Bücher mich begeistern konnten, welche weniger. Da bot sich ein Blog über Bücher eigentlich sehr gut an. Als dann die ersten Beiträge geschrieben waren, war ich davon einfach nur sehr angetan und wollte vor allem meine Meinung über die gelesenen Bücher auch gern mit anderen teilen und mich mit ihnen austauschen. Das ist eigentlich mein hauptsächliches Ziel.

Wie viel Zeit nimmst du dir für das Verfassen eines neuen Beitrags? 
Das hängt immer davon ab, was ich sagen möchte. Ein Beitrag kann in 10 Minuten geschrieben sein, aber auch mal ein paar Stunden dauern. Da ich oft erst einmal runter schreibe und danach erst strukturiert  vorgehe, hängt es immer davon ab, wie viel Text ich vor mir habe. Auch feil ich meist am Ende noch an einigen Sätzen, bevor der Beitrag veröffentlicht wird.

Wie oft erscheint in deinem Blog ein Beitrag? 
Normalerweise habe ich in der Woche immer zwei Rezensionen und ein Weekly Me hochgeladen, vor allem, um ein wenig Regelmäßigkeit in meinen Blog zu bekommen. Leider musste ich das ein wenig zurückschrauben, weil es privat ein wenig stressig wurde, deswegen gibt es im Moment zwei neue Beiträge pro Woche.

Bloggst du regelmäßig und hast feste Tage bzw. Abstände in denen Beiträge erscheinen?
Ja, Rezensionen werden immer dienstags (wenn es zwei sind, dann meist noch Donnerstag oder Freitag), und am Sonntag poste ich mein Weekly Me.

Hast du einen festen Tag, an dem du Blogbeiträge schreibst und dich um deinen Blog kümmerst?
Nein, das hängt von meiner Zeit ab. Es gibt Tage, da schreibe ich ziemlich viel und dann wieder weniger.

Hast du mehrere Beiträge fertig verfasst als Entwurf, oder veröffentlichst du jeden Beitrag sofort?
Rezensionen verfasse ich meist vor, die werden dann nur hier reinkopiert, noch ein wenig Feinschliff vorgenommen und dann veröffentlicht. Das Weekly Me wird sofort gepostet, da ich es meist auch erst am Sonntag verfasse ^^

Hast du Hilfsmittel, wie einen Planer, eine App oder irgendein Gadget?
Nein gar nicht :)

Schreibst du deine Beiträge direkt in WordPress bzw. der Blogsoftware, oder zuerst auf Papier oder in anderer Software?
Ich schreibe meine Beiträge meist in WordPad vor :) Das Weekly Me kann auch schon mal sofort in der Blogsoftware geschrieben sein, kommt immer drauf an ^^

Schreibt du die Beiträge auf einmal, oder in mehreren Schritten?
Eigentlich möchte ich es schon so halten, dass ich sie an einem Stück schreibe. Dann habe ich meine Gedanken direkt festgehalten und bin nicht am überlegen, worauf ich eigentlich hinaus wollte. Wenn ich mir aber mal unsicher bin, kann es auch sein, dass ich den Text speicher und später daran weiterschreibe :)

Hast du schon einmal einen Beitrag komplett verworfen, weil du mit der Qualität nicht zufrieden warst?
Ja. Es kommt schonmal vor, dass ich gleich meinen gesamten Text lösche, da mir nicht gefällt, was ich geschrieben habe, zu weit vom Thema auf einmal landete oder oder oder. Passiert, aber das ist ja kein Drama :D

Wo schreibst du deine Beiträge (z.B. immer auf dem iPad Pro in der Badewanne)?
Am Schreibtisch auf meinem Laptop :) Immer :)

Gibt es ein Bild von deinem „Blogarbeitsplatz“?
Ich glaube nicht <.< Vielleicht sollte ich mal eines machen ;) Wobei der ziemlich aufgeräumt ist, da mein Kater sonst nur alles durcheinander bringen würde ;)

Bloggst du alleine oder mit anderen zusammen?
Noch blogge ich alleine. Ob ich mal mit anderen zusammen bloggen werde, weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht. Es könnte auf jeden Fall interessant sein, mit jemand anderes zu bloggen :)

Machst du für deine Beiträge eigene Fotos? Wenn ja, welche Rolle spielen sie für dich und wie bereitest du sie auf? 
Wenn ich Fotos dabei poste, dann ja. Ansonsten sind Cover von Büchern und dergleichen nicht von mir, sondern meist von den jeweiligen Buchverkaufsstellen, was aber auch unter dem Bild als Quelle angegeben ist ;)

Wie viel Zeit investierst du für deine Fotos?
Das ist abhängig von der Aufwendigkeit. Normalerweise ist es nicht viel Zeit, das Platzieren, das Fotografieren und die Bearbeitung sind meist in einer Stunde zu machen ^^

Besprichst du auch Rezensionsexemplare und wie gehst du damit um?
Wenn ich Rezensionsexemplare anfrage, dann habe ich natürlich auch vor, darüber zu sprechen, dafür bekomme ich sie ja auch :) Nach dem Lesen und Rezensieren kommen sie zu meinen anderen Büchern ;)

Wie wichtig sind für dich Social Media Kanäle und wie viel Zeit und Aufwand verbringst du, sie zu pflegen?
Im Moment besitze ich fürs Bücherbloggen nur meinen Blog hier. Ich hatte überlegt, vielleicht auch eine Seite auf Facebook zu erstellen, aber das liegt alles noch in der Planung, falls es überhaupt passiert. Natürlich wäre die Reichweite eine ganze Ecke größer als nur über den Blog. Instagram wäre auch eine Möglichkeit, allerdings bin ich da dann doch lieber privat ^^

Wie viel Zeit investierst du in technische Anpassungen und Pflege deines Blogs?
Unterschiedlich. Wenn kleinere Änderungen vorgesehen sind, dann ist das keine große Arbeit und kann schnell erledigt werden, für ein Design brauch ich dann schon länger, um es zu erstellen :) Alles andere, Kommentare lesen und beantworten frisst auch nicht allzu viel Zeit ;)

Was recherchierst du, bevor du ein Buch rezensierst? 
Bevor ich ein Buch rezensieren recherchiere ich meist gar nicht, das wird eigentlich alles erledigt, wenn die Rezension schon fertig in WortPad geschrieben ist. Dann suche ich die allgemeinen Daten des Buches raus, wie Originaltitel, falls übersetzt, Erscheinungsdatum, ISBN usw. Während ich rezensiere kann es gut mal sein, dass ich zwischendurch auch andere Rezensionen mal lese, hauptsächlich um zu sehen, worauf dort eingegangen wurde, ob es für meine Rezension auch relevant sein könnte, einen Aspekt aus einer anderen auch aufzugreifen und um zu sehen, ob ich mit meiner Meinung allein bin oder andere sie schon teilen ^^

Machst du auch einmal eine längere Pause vom Bloggen?
Dadurch, dass ich nur zwei- bis dreimal in der Woche etwas veröffentliche, habe ich noch keine Pause vom Bloggen benötigt. Ich hab vor Jahren mal auf englisch privat gebloggt, allerdings gefiel mir die Umgebung nicht mehr so gut, weswegen ich dann aufgehört habe, bevor es dann mit diesem Blog weiterging ;)

Beeinflussen dich andere Blogger oder Verlage über Themen oder Bücher zu schreiben? 
Wie groß ist dieser Einfluss? Ich bin mir nicht bewusst, dass andere mich beeinflussen. Bei Themen kann es zwar durchaus vorkommen, dass ich auch gerne zu etwas was sagen möchte, aber ob das dann direkt eine Beeinflussung ist? :) Bei Büchern ist das so gar nicht der Fall, denn ich blogge die Bücher, über die ich auch will und nicht, weil zig andere Blogger auch schon drüber geredet haben ;)

Wie entscheidend ist für dich die Aktualität eines Buches? Schreibst du lieber über aktuelle Bücher oder ist der Erscheinungszeitpunkt egal? 
Wenn mich ein Buch interessiert, was schon länger erschienen ist, dann lese ich es genauso wie ein gerade neuerschienenes Buch :) Ich kann ja nicht seit Jahren auf dem aktuellen Stand sein, ich entdecke noch viele Bücher, die schon vor Jahren erschienen sind, mich aber vielleicht jetzt erst interessieren oder auf die ich jetzt eben erst aufmerksam geworden bin. Das hält sich ganz gut in der Waage, weswegen mir die Aktualität eines Buches überhaupt nicht wichtig ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen