Donnerstag, 17. Dezember 2015

"BookElements Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben" von Stefanie Hasse

Bildquelle: amazon.de

Seitenzahl: 249 Seiten

Verlag: Impress

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 03.12.2015

ISBN: 978-3646601817











Kurzbeschreibung:

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**

Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

Meine Meinung:

Ich hab diesem Teil schon ein wenig entgegengefiebert, auch wenn Band 1 so gar nicht auf eine Fortsetzung ahnen lässt. War "BookElements Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen" noch ein Roman in unserer Welt, so wird der Leser in Band 2 "Die Welt hinter den Buchstaben" mit nach Otherside genommen, denn wer geglaubt hat, dass nach allem, was passiert war, plötzlich überall Frieden herrscht, irrt hier gewaltig.

Aber zum Anfang:
Nachdem an Samhain in "Die Magie zwischen den Zeilen" verhindert wurde, dass die Buchwelt und die Realität miteinander verschmelzen, scheint alles wieder in Ordnung sein, bis auf die Tatsache, dass Lin und ihre Freunde ihre Elemente eingebüßt haben. Nun anderen Aufgaben nachgehend, als Buchhelden wieder zurück in ihre Bücher zu bringen, verbringen die Wächter ihre Tage. Als dann langsam die Fähigkeiten der Wächter wiederkehren und auch noch die zwei wichtigsten Bücher aus der Bibliotheca Elementara verschwinden, wird klar, dass der Kampf noch nicht vorbei ist. Und plötzlich findet sich Lin auch nicht mehr an der Seite von Ric und ihrem Team, sondern in Otherside und erneut wird sie und ihr Herz auf die Probe gestellt..

Oh mein Gott, es tut mir leid, wenn ich hier plötzlich anfange, das Buch ein wenig zu hypen, es zu bejubeln und wenn ich sag, wie toll ich es finde, aber es ist einfach nur genial!
Die weiterführende Story ist einfach nur super geworden, völlig unerwartet an vielen Stellen und überhaupt nicht durchschaubar. Mit ihrem sehr schönen Schreibstil lässt Stefanie Hasse ihre Charaktere wieder aufleben und dank der vereinzelnden Rückblicke ist es wunderbar, wieder in das Buch einzusteigen, auch sehr praktisch für diejenigen, die Band 1 nicht gelesen haben. (Ich würde euch dennoch raten, lest auch Band 1 !)

Die Charaktere treten wie aus Band 1 gewohnt auf, dieses Mal hat auch Ric seine Erzählsicht, was es sehr abwechslungsreich macht, wenn man in der Story voran kommt. So lernt man auch den Bad Boy des Teams um Lin ein wenig näher kennen.

Stefanie Hasse schafft es auf jeden Fall, den Leser am Buch festzuhalten. Unheimliche kleine Rätsel bauen sich immer wieder auf und lassen einen mit Fragen zurück, sodass man gar nicht umhin kommt, weiter zu lesen und zu hoffen, dass sich die Fragen schnell beantworten lassen. Die Spannung im Buch ist fast zum Greifen nah, man versucht, auf alle möglichen Hinweise gefasst zu sein, und doch wird man immer wieder überrascht, gerade zum Ende hin, das völlig unerwartet kam und den Leser ziemlich ungedulig auf Band 3 "Das Geheimnis unter der Tinte" warten lässt. Da fragt man sich schon, wie soll man bis Ende Februar warten?

Ich kann "BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben" wirklich einfach nur jedem empfehlen. Es ist eine sehr gelungene Fortsetzung, die sehr auf den dritten Band hoffen lässt. Ich bin einfach nur sehr begeistert von dem Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen